Restaurants Uetersen - News

News

DEHOGA Schleswig-Holstein bestätigt erneut den 4-Sterne Status des PARKHOTEL-Rosarium

20.12.12 09:52 Uhr | Uetersen, Schleswig-Holstein
Uetersen, Dezember 2012 - DEHOGA Schleswig-Holstein bestätigt erneut den 4-Sterne Status des PARKHOTEL-Rosarium**** nach den europäischen Klassifizierungsrichtlinien.

Sterne glitzern zu Weihnachten über der Rosen- und Hochzeitsstadt Uetersen
Das Erfolgsteam, die Geschäftsführerin vom PARKHOTEL-Rosarium**** Sabine Lexow und die Inhaberin der Firma extras Cornelia Kolodziej, zuständig für Hotelmarketing und Werbung des Hauses, sind stolz über die Auszeichnung und Anerkennung des hohen Standards. Zitat der Damen: "Unser Weg ist das Ziel - da geht noch mehr und wir sind bereit"! Schon im neuen Jahr wird durch großangelegte Umbauvarianten der Standard des Hauses weiter gefestigt, um auch den vermehrten Zulauf internationaler Gäste nach wie vor bedienen zu können. Die stets weiter entwickelten attraktiven Maßnahmen im touristischen (IGS) und sportlichen (Golf) Bereich bescheren den stetig ansteigenden Zuspruch und bestätigen die Strategien des internationalen Marketingkonzeptes.

Zum vierten Mal in Folge wurde 2012 von der Prüfungskommission des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes das PARKHOTEL-Rosarium**** erneut anerkannt und im Status bestätigt. Erstmalig wurden am 18.08.2004 dem PARKHOTEL-Rosarium offiziell die 4 Sterne der DEHOGA als First Class Hotel verliehen. Seit 2010 erfolgt die Auszeichnung nach der europäischen Norm, welche höchste Ansprüche an den Hotelstandard stellt.

Weitere Empfehlungen u.a. im Michelin-, VARTA-, ADAC-, AvD-, ADFC-, Bett & Bike- oder der Tourismusagentur Schleswig-Holstein sind ein Spiegel für das Engagement und den erfolgreichen Einsatz des Unternehmens und auch eine ständige Herausforderung für einen Hotelbetrieb in dieser Größenordnung. Bei der Klassifizierung der DEHOGA sowie den vorgenannten Empfehlungen, handelt es sich um eine unabhängige, objektive und anspruchsvolle Qualitätsbeurteilung des gesamten Hotels. Für den Verbraucher wird dieser Standard dann durch die „vier goldenen Sterne“ an den Eingängen eindrucksvoll weiterhin dokumentiert. Sterne, die den Weg weisen: Ein hoher Sternestandard ist in seiner Exklusivität selbsterklärend und für das Familienunternehmen gleichzeitig ein schönes Kompliment. In Verbundenheit zum Standort Uetersen ist somit auch die Sicherung und Schaffung weiterer Arbeitsplätze das Ziel der Geschäftsleitung.

Dehoga
Auf dem Weg zu einheitlichen Hotelsternen in Europa wurde in Prag ein wichtiger Grundstein gelegt. Die Hotelverbände aus Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Schweden, der Schweiz, Tschechien und Ungarn gründeten die „Hotelstars Union“. Unter der Schirmherrschaft von HOTREC – Hotels, Restaurants & Cafés in Europa – wurde für die Mitglieder ab Januar 2010 ein gemeinsames Klassifizierungssystem in ihren Ländern eingeführt und damit dem Hotelgast noch mehr Transparenz und zuverlässige Informationen geboten.


Hinweise für die Redaktion zur Lage und Region
Das PARKHOTEL-Rosarium**** Was 1964 als kleines idyllisches Rosencafé inmitten eines blühenden Rosenparks begann, entwickelte sich im Laufe der Zeit zum bedeutendsten Tagungs- und Golfhotel des Landkreises Pinneberg. 1999 wurde der Hotelneubau realisiert und um einen Tagungs- und Bankettsaalbereich erweitert. Ein neues Marketingkonzept und schließlich ein neuer Name waren Meilensteine auf dem Weg zum großen Ziel. Am 15. September 2004 wurde das PARKHOTEL-Rosarium**** offiziell mit den 4 Sternen der DEHOGA erstmalig als First Class Hotel ausgezeichnet. Neben der Michelin-, VARTA-, ADAC-, AvD-, ADFC-, Bett & Bike- oder der Tourismusagentur Schleswig-Holstein Empfehlung ist dies die wichtigste Klassifizierung des Hauses. 2012 erfolgte erneut die Klassifizierung bereits nach der europäischen Norm. Das PARKHOTEL-Rosarium**** hat ganzjährig geöffnet. Es verfügt über 15 Einzelzimmer, 19 Doppelzimmer und 3 Juniorsuiten. Die Preise liegen zwischen € 45,-- und € 115,00 pro Nacht. Frühstück pro Person € 12,--. Alle weiteren Preisinformationen zu finden unter: www.parkhotel-rosarium.de oder telefonisch unter +49 4122 - 92180.

Das RESTAURANT im PARKHOTEL-Rosarium**** bietet genussvolle Momente. Hier können Sie sich jederzeit auf eine Entdeckungsreise durch die internationale und regionale Küche begeben. Der Küchenchef Jens Erb und sein Team verwöhnen Sie mit leichten und zeitgemäßen Gerichten, raffiniert angerichtet sowie saisonalen und landestypischen Spezialitäten. Korrespondierend zu den Gerichten werden Ihnen Weine großer nationaler und internationaler Weingüter kredenzt.

Das Rosarium
Die Rosen- und Hochzeitsstadt Uetersen, die "heimliche Kulturstadt" des Kreises Pinneberg, zählt 18.000 Einwohner, liegt im Süden Schleswig-Holsteins und ist über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt für seine Rosenzucht. In der über 779 Jahre alten Stadt befindet sich der mit über 50.000 qm größte und älteste Rosengarten Norddeutschlands mit mehr als 35.000 Rosenpflanzen und über 900 Sorten, darunter auch 200 historische Rosensorten. Als weitere Attraktionen des Rosenparks wäre der Duftgarten im Osten der Anlage erwähnenswert. Dort werden in einem Hochbeet Rosen mit ausgeprägtem Duft gezeigt. Nicht weit davon wurde ein zauberhafter Spielplatz für Kleinkinder angelegt. Der fachlich interessierte Rosenfreund findet im Parkabschnitt zwischen Berliner Straße und Wassermühlenstraße einen Rosenlehrpfad. Hier werden auf bunten Schautafeln die Vermehrung von Gartenrosen und die Zucht neuer Rosensorten aufgezeigt. Buch-Tipp: "Rosarium Uetersen" von Hanny Tantau und Hans-Peter Mühlbach erschienen im Buchverlag Boyens ISBN978-3-8042-1279-4. Rosensortenverzeichnis auf den Seiten 202-214. In dieser Idylle liegt das PARKHOTEL-Rosarium****, wo die Hotelgäste mitten im Rosenpark am Mühlenteich auf der Sonnenterrasse sitzen können. Wasserumwoben und inmitten der Rosen können sich Heiratswillige unter dem Motto: Trauen Sie sich? seit 2009 können sich Heiratswillige rund um die Uhr auf der Hochzeitsinsel das JA-Wort geben. Damit wird es Uetersen sicherlich nicht schwerfallen, die Stadt mit der zweitgrößten Anzahl an Trauungen in Schleswig-Holstein zu bleiben, mit weit über 400 Trauungen jährlich.
Zur Restaurant Beschreibung & Gutschein