Restaurants Dresden - News

News

Kleine Rezeptidee zu Ostern

24.03.11 07:19 Uhr | Dresden, Sachsen
Gebackenes Knusperei mit karamellisierter Roter Bete, Äpfeln und Dijonsenfvinaigrette

Knusperei
5 Eier (davon 1 Ei zum Panieren), Semmelmehl, Tafelessig, Pflanzenöl zum frittieren

Einen Topf zu 1/3 mit Wasser befüllen, Essig zugeben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, das Wasser darf nicht kochen. Jedes Ei einzeln nacheinander in eine Kelle schlagen, die Kelle in das Wasser halten. Das Ei vorsichtig in den Topf gleiten lassen und mit einer Schaumkelle zusammenhalten, so daß das Eiweiß das Eigelb umschließt. Das Ei nach ca. 3 Minuten auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen. Das Eigelb muß weich bleiben! Wenn die Eier abgekühlt sind mit Mehl, Ei und Semmelmehl panieren und für eine Minute kurz vor dem Anrichten in heißem Öl frittieren.

Rote Bete
400g frische Rote Bete, Weißer Balsamico, Zucker, Kümmel, Butter, Apfelsaft

Rote Bete waschen und einzeln in Alufolie einpacken. Bei 180 Grad im Backofen ca.45 Minuten garen, bis sie weich sind. Auspacken, schälen und in Spalten schneiden. Ein wenig Zucker karamellisieren, Rote Bete zugeben und mit Apfelsaft ablöschen. Flüssigkeit reduzieren und mit Balsamico und Gewürzen abschmecken.

Äpfel
2 St. Granny Smith Äpfel, Honig, Zitrone, Butter

Äpfel schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Honig karamellisieren, Apfelspalten hinzu geben und mit Zitronensaft ablöschen. Leicht köcheln und Flüssigkeit reduzieren lassen. Die Äpfel sollen bißfest bleiben, mit Butter abschmecken.

Vinaigrette
20g Bauchspeckscheiben, Dijonsenf, 50ml weißen Balsamico, 1 Schalotte, 150ml Olivenöl

Geflügel – oder Gemüsebrühe, Honig Speck und geschälte Schalotte fein würfeln. In Olivenöl anschwenken und mit ein wenig Brühe ablöschen. Aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Ca. 1 Esslöffel Dijonsenf und weißen Balsamico zugeben, glatt rühren. Olivenöl langsam unterrühren mit Honig und Gewürzen abschmecken. Lauwarm verwenden beim Anrichten.

Das Ei auf der roten Bete anrichten, Apfelspalten und Vinaigrette darüber geben. Guten Appetit!
(Quelle: E-Mail Newsletter Schmidt´s Restaurant)
Zur Restaurant Beschreibung & Gutschein