Restaurants Gelsenkirchen - News

News

Mittwoch 16. Dezember 19 Uhr Gruseldinner „Dracula“

05.12.09 15:47 Uhr | Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
Im Schloss Lüttinghof steht die Aufführung des Stücks "Dracula" auf dem Spielplan. Doch kaum haben die Gäste Platz genommen, verwischen die Grenzen zwischen Schein und Sein. Plötzlich sind Sie mittendrin in einer ebenso aberwitzigen wie schaurig-komischen Geschichte. Geführt von Draculas Gehilfen Renfield besuchen Sie den Vampirgrafen auf seinem Schloss, reisen mit ihm nach London in den vornehmen Royals Club und in das verrufene Nachtlokal "Rote Höhle". Sie lernen den jungen Immobilienmakler Jonathan Harker kennen, unterziehen sich den Vampirproben von Sadie van Helsing und bangen um die schöne Mina. Denn auf die hat Dracula ein Auge geworfen.
Ein guter Rat: Passen Sie auf Ihre Hälse auf…

"Dracula" ist eine der berühmtesten Gruselgeschichten überhaupt. Jetzt wird sie ganz neu erzählt. Gehen Sie auf eine Reise einmal nach Transsilvanien und zurück. Erleben Sie ein Gruseldinner mit Witz und Biss.

Bei diesem Grusel-Dinnertheater sind Sie hautnah dabei. Und nicht nur das: Immer wieder beziehen die Akteure das Publikum in die Geschichte ein. Wer nicht aktiv mitmachen möchte, kann das Geschehen natürlich ganz aus der Zuschauer-Perspektive genießen. Zwischen den Szenen verwöhnen die Küchenmonster Sie mit einem leckeren Menü.
(Quelle: News Wasserburg Lüttinghof)