Angebote

13.08.18 05:00 Uhr | Eltville, Hessen

Legendärer Lunch mit Spätburgunder-Tasting am 1. März 2019

Stichwörter: Special-Menü
Liebe Freunde des Rheingau Gourmet & Wein-Festivals,

„Die besten deutschen Spätburgunder“, eine der beliebtesten Veranstaltungen des Festivals. Es liegen bereits 60 Buchungen vor, obwohl das Programm erst jetzt herauskommt.

Sichern Sie sich Ihre Plätze!

Datum: Freitag, 01.03.2019 um 11.45 Uhr
Anlass: Tasting & Lunch
Preis: 195 € Pauschalpreis (Empfang im Begrüßungszelt ab 11.00 Uhr mit Geldermann Brut und Amuse Geules / Gourmetmenü von Simon Stirnal / 18 TOP-Spätburgunder / S.Pellegrino + Aqua Panna / Lavazza Cafe)

Legendärer Lunch:
Die besten deutschen Spätburgunder & Simon Stirnal

Deutsche Spätburgunder genießen mittlerweile Weltruf. Sie stehen auf gleicher Qualitätsstufe mit den berühmten Burgundern aus Frankreich, die preislich unerschwinglich geworden sind. In Deutschland sind die Preise für TOP-Spätburgunder wesentlich niedriger, liegen aber auch zwischen 45 und 95 €, - und sind stets sofort ausverkauft.

Die Crème de la Crème der deutschen Pinot Noir-Winzer präsentiert heute persönlich ihre so raren Spätburgunder. 18 Winzer, ein einzigartiges Erlebnis für die Fans deutscher Rotweine. Simon Stirnal (Kronenschlösschen) kocht ein Gourmetmenü in perfekter Abstimmung zu den Pinot Noirs von:

Allendorf, Rheingau (2016 Höllenberg Spätburgunder GG) / Friedrich Becker, Pfalz (2014 Steinwingert VDP. Erste Lage) / Schlossgut Diel, Nahe (2016 Pinot Noir CAROLINE) / Dr. Heger, Baden (2015 MIMUS Spätburgunder VDP.ERSTE LAGE Barrique trocken) / Huber, Baden (2015 Bienenberg Spätburgunder GG) / Jülg, Pfalz (2016 Spätburgunder Sonnenberg trocken) / Robert König, Rheingau (2015 Assmannshäuser Frankenthal Spätburgunder Auslese trocken) / Franz Keller, Baden (2014 Spätburgunder KIRCHBERG GG) / Kleinmann, Pfalz (2015 Pinot Noir Birkweiler Kastanienbusch QbA trocken) / Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach, Rheingau (2016 Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder trocken VDP. Grosses Gewächs / Meyer-Näkel, Ahr (2016 PFARRWINGERT Spätburgunder GG / Georg Müller Stiftung, Rheingau (2015 Hattenheimer Hassel Spätburgunder GG VDP.GROSSES GEWÄCHS) / Schnaitmann, Württemberg (2016 Lämmler Spätburgunder GG) / Seeger, Baden (2015 Spätburgunder „S“ VDP Erste Lage ) / Jean Stodden, Ahr (2016 Herrenberg Spätburgunder GG) / Freiherr von Gleichenstein, Baden (2015 Spätburgunder Oberrottweiler Eichberg „Aus dem Kessel“ Qualitätswein trocken) / Martin Waßmer (2015 Dottinger Castellberg Pinot Noir >GC< trocken) / Ziereisen, Baden (2013 Jaspis Spätburgunder).

Moderation: Kai Schattner, Sommelier des Jahres
(Quelle: Newsletter Kronenschlösschen)